Dr. Christoph Traumann

Dr. Christoph Traumann

Zur Person

Rechtsanwalt Dr. Christoph Traumann wurde am 20. Dezember 1967 in Helmstedt geboren. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Nach der Abiturprüfung am Gymnasium Anna-Sophianeum, Schöningen, im Mai 1987 leistete Herr Dr. Traumann seinen Wehrdienst ab, bevor er zum Wintersemester 1988/1989 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen aufnahm.

Nach einem Auslandsstudienjahr an den Universitäten Lausanne und Genf legte Herr Dr. Traumann im Februar 1994 die Erste Juristische Staatsprüfung ab. Es schloss sich ab April 1995 der juristische Vorbereitungsdienst am Landgericht Tübingen an. Im April 1997 legte Herr Dr. Traumann die Zweite Juristische Staatsprüfung ab.
Zuvor war Herr Dr. Traumann am 12. September 1996 durch die Universität Tübingen zum Dr. jur. promoviert worden.

Seit Mai 1997 ist Herr Dr. Traumann Rechtsanwalt in der Kanzlei Klinger & Tschersich.
Im Juni 2006 erwarb Herr Rechtsanwalt Dr. Traumann die Qualifikation des Fachanwalts für Erbrecht. 2007 wurde ihm die Bezeichnung Fachanwalt für Familienrecht verliehen.

Veröffentlichungen

  • „Die Anwendung der Bestechungsdelikte auf die Inhaber privater Ingenieur- und Planungsbüros“, Baden-Baden 1996
  • "Bedeutung des Valutaverhältnisses im Deckungsprozess des Bezugsberechtigten aus einer Kapitallebensversicherung", Anm. zu LG Wiesbaden, Urt. v. 21.07.2011, 2 O 18/11, ZEV 2012, 113

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.